Photography

Ich begeistere mich total für Fotografie. Das hat alles mal als Teeanger angefangen. Und bis heute liebe ich es, Fotos zu machen. Ich mag vor allem Alltagssituationen oder Street Photography.  
Am liebsten fotografiere ich analog auf Film. 

F1000004-12.jpg
DSCF4086.jpg
DSCF2028.jpg
DSCF0835.jpg
DSCF0980.jpg
DSCF4180.jpg

Warum ich Fotos mache 

Ihr kennt das vermutlich: Wenn man viel arbeitet und noch dazu viel unterwegs ist, dann ist manchmal wenig Zeit für Hobbies oder Nebenprojekte. Und das ist so schön an der Fotografie: Man kann jeden Tag Fotos machen, eine richtige Ausrede gibt es nicht. Denn das Smartphone hat man ja fast immer dabei. Und eine Kamera nimmt heutzutage auch nicht viel Platz im Gepäck ein. 
Deswegen ist Fotografie für mich als kreativer Kanal perfekt. Ich würde gerne noch mehr Fotos machen und auch mehr echte Foto-Projekte stemmen. Aber verbessern kann man den Status Quo ja eigentlich immer :)


Meine Ausrüstung / Gear

Am liebsten benutze ich

  • eine Leica M6 (analog) mit einem 35mm Summicron. Ich hatte irgendwann plötzlich eine Ausgabe des Magazine B in der Hand, in der es um Leica ging. Und hatte dann ein Nahtod-Erlebnis, als ich die Preise auf der Leica-Webseite gesehen habe. Deswegen hab ich mir dann auf eBay eine gebrauchte M6 gekauft und ein 35er Summicron. Aus meiner Sicht eine perfekte Kombination. 35mm mochte ich als Brennweite schon immer. Und jetzt kommt der Klischee-Satz, der aber stimmt: Film-Fotografie entschleunigt einen total. Außerdem ist die Vorfreude immens, wenn man die Bilder dann schließlich abholen kann
  • eine Fuji X100T, mit der sind auch fast alle Fotos auf dieser Seite entstanden. Auch die Fuji hat ein (umgerechnet auf Kleinbild) 35er-Objektiv. Man muss diese Kamera lieben: Die Farben, das Handling. Aus meiner Sicht ist X100-Serie von Fuji fast perfekt. Wenn ich nur eine einzige Kamera auf eine Weltreise mitnehmen könnte, dann wäre es definitiv eine X100
  • das iPhone – fast alle meine Bilder auf Instagram sind iPhone-Bilder. Das iPhone X hat mich völlig umgehauen, als ich die ersten Bilder auf meinem Laptop angesehen habe. Das ist bis heute so. Die Kamera ist so gut, dass ich die anderen Kameras immer öfter zuhause lasse
  • eine Sony A7, am liebsten mit dem 50mm 1.8 von Sony. Der Autofokus ist so na ja, aber sonst macht die Kombo sehr schöne Bilder. Ich hab noch ein anderes Objektiv: Das 35er 2.8, aber neben der Fuji X100 kommt es nicht sehr häufig zum Einsatz derzeit. Dabei macht es sehr, sehr schöne Bilder mit unglaublicher Schärfe